Aktuelles

Die Aktuellen Themen der Seiwert GmbH

Alles rund um unsere Zusatzmodule, myfactory, aber auch SEO und vieles mehr...

Chrome vs. Edge
chromevergleich.jpg
Bei dieser Überschrift fällen viele bereits ein Urteil: Der Chrome ist besser. Aber ist das wirklich so? Seit dem 15. Januar 2020 gibt es einen neuen Edge Browser auf Chromium Basis, also auf der gleichen Basis, auf der auch der Google Chrome aufgebaut ist. Auch wir haben den neuen Edge nun einmal unter die Lupe genommen und haben so einige Dinge herausfinden können.
 
Der neue Microsoft Edge (Chromium) stellt die myfactory problemlos im Modern Design dar und ist… merkbar schneller. Aber nicht nur schneller, sondern auch flüssiger. Die Migration von Chrome auf Edge verlief reibungslos. Alle Lesezeichen, offene Tabs und gespeicherte Zugangsdaten werden automatisch übernommen, sofern gewünscht. Das Design passt sich automatisch dem Design des eigenen Windows Rechners an, aber auch Apple User können den neuen Microsoft Edge auf dem Mac oder iPhone installieren. Gleiches gilt für Android User.
 
Ein ebenfalls festzustellender Effekt ist die weit niedrigere Auslastung des Arbeitsspeichers des Rechners. Während der Chrome mit identischer Anzahl an offenen Tabs bis zu 1300 MB des CPU eingenommen hat, kam der Edge auf nicht ganz 600 MB.
 
Ein weiterer sehr positiver Effekt des neuen Microsoft Edge ist die Vorschlagsliste für Formulare, beispielsweise für eine Registrierung. Hier werden sowohl im Chrome als auch im Edge häufig genutzte Begriffe gespeichert und nach Eingabe einiger Buchstaben, Zahlen oder Sonderzeichen in einer Liste angezeigt und können ausgewählt werden. Dies erleichtert unter anderem das Ausfüllen solcher Formulare. Im Chrome werden diese Vorschläge jedoch nur gespeichert, können aber nur sehr umständlich gelöscht werden. Der Edge bietet jedoch die Möglichkeit die Vorschläge direkt aus der Vorschlagsliste über ein einfaches Symbol zu löschen. Auch ist die Liste im Edge besser gestaltet, da hier nur eine kleinere Auswahl vorab angezeigt wird, sobald eine bestimmte Anzahl überschritten wird, ist diese jedoch scrollbar und wird nicht wie im Chrome immer länger.
 
Als erstes Fazit lässt sich nun also sagen, dass der neue Edge auf Chromium Basis ein gelungener Konkurrent für den Chrome ist und sich hervorragend als alternativer Browser zur Anwendung der myfactory aber auch zum Browsen verwenden lässt.


Veröffentlicht am 03.06.2020 von Kevin Prosser