Aktuelles

Die aktuellen Themen der Seiwert GmbH

Alles rund um unsere Zusatzmodule, myfactory, aber auch SEO und vieles mehr...

Eine Legende geht in Rente

Internet Explorer wird abgeschaltet
Nach nun fast 25 Jahren endet die Ära des Browserurgesteins Internet Explorer. Microsoft wird den Browser am 15. Juni 2022 abschalten. Ab diesem Datum gibt es keinerlei Support mehr und beim Starten des Internet Explorer wird automatisch Microsofts aktueller Browser Microsoft Edge gestartet.
 
Wer den Internet Explorer weiterhin nutzen möchte, kann dies zukünftig über den Edge tun. Mit der Version 92.0.898.0 des Edge Browser (derzeitiger Stand der Beta) wird es unter Einstellungen -> Darstellung einen neuen Schalter geben, über welchen sich der IE Modus ein- und ausschalten lassen kann. Derzeit ist es aber möglich, Webseiten, welche über eine Richtlinie auf den IE11 eingestellt sind, in Ihrer Darstellung im Internet Explorer anzeigen zu lassen. Hierfür kann man in den Einstellungen unter Standardbrowser die Option „Zulassen, dass Websites im Internet Explorer-Modus neu geladen werden“ aktivieren. Anschließend können sie die Seite über das Menü -> „weitere Tools“ -> „Im Internet Explorer-Modus neu laden“ neu laden und sehen die Seite so, wie sie im Internet Explorer dargestellt werden würde. Der Internet Explorer Modus soll seitens Microsoft jedoch nur bis in das Jahr 2029 unterstützt werden und den Übergang auf den Edge Browser vereinfachen.
 
Als Betreiber von Internetseiten, welche speziell auf den IE ausgelegt sind, finden Sie hier alle wichtigen Informationen zur Einrichtung der Webseite, damit diese mit dem Internet Explorer-Modus des Edge kompatibel sind. Andernfalls kann es zu Fehldarstellungen und fehlenden Funktionen der Webseiten kommen.
 
Wir empfehlen allen Kunden, ihre Webseiten bereits jetzt schon auf den Browser Microsoft Edge oder Googles Chrome umzustellen und raten von der Nutzung des IE ab, da es bereits seit einigen Jahren keine Sicherheitsupdates für den Internet Explorer gibt.
 
 


Veröffentlicht am 16.06.2021 von Kevin Prosser