Zurück

Gelangensbestätigung

Modul
einmalig
2.500,00 €
zzgl. 19% MwSt.
Softwarepflege
pro Monat
37,50 €
zzgl. 19% MwSt.
Mietlizenz
pro Monat
125,00 €
zzgl. 19% MwSt.

Sie sind am Modul interessiert?

Dann rufen Sie uns an unter
+49 69 175 3637 0.
Oder schreiben Sie uns mit dem unteren Formular. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Beschreibung

Lieferungen in EU-Mitgliedsstaaten sind unter bestimmten Voraussetzungen umsatzsteuerfrei. Voraussetzung ist u. a. der sog. Belegnachweis: Der Unternehmer muss durch Belege nachweisen, dass die Ware tatsächlich zu einem Empfänger in einem anderen EU-Staat gelangt ist.

Die Finanzverwaltung beanstandete bisher nicht, wenn der Belegnachweis nach den bis 2011 geltenden Vorschriften geführt wird. Mit der Neuregelung der Umsatzsteuer DVO wird jedoch der Nachweis an verschiedene, z.T neue Kriterien geknüpft. Kann das sogenannte Gelangen in einen anderen EU-Staat nicht mit den von der Finanzbehörde anerkannten Belegen nachgewiesen werden, so ist u.U. die Umsatzsteuer in voller Höhe nachzuentrichten.
 

Features:

  • Erstellung der Gelangensbestätigung aus den Rechnungs-/Lieferscheindaten. Dabei werden die erforderlichen Daten aus Ihrem Vorsystem übernommen und das Versandsystem VLOG von MHP wird vollständig unterstützt.
    Das bedeutet für Sie: wenig oder kein manueller Aufwand. Die hierfür benötigten Schnittstellen sind einfach, flexibel und ermöglichen einen schnellen und sicheren Datenaustausch.
  • Deutlich geringere Kosten gegenüber der Übermittlungsgebühr durch einzelne Frachtführer
  • Manuelle Erstellung der GBS in einer übersichtlichen Oberfläche unter Verwendung von Vorlagen und Stammdaten.
  • Freie Vergabe von Zuordnungskriterien der GBS passend zu Ihren Prozessen.
  • Automatische Prüfung der USt-IdNr.- Sicherheit, dass diese zum belieferten Kunden gehört.
  • Versendung der Gelangensbestätigung als Papier, als PDF per E-Mail oder per Online-Link (ab Release 2.0, vorbehaltlich der Genehmigung dieses Ablaufs durch die Behörde) - Es können alle Wege, die rechtlich zulässig sind, abgedeckt werden.
  • Einfaches Einpflegen der rücklaufenden Gelangensbestätigungen durch Barcode oder automatisch beim Online-Link -> Damit auch automatische oder zumindest einfache Einpflege der Rückläufe.
  • Automatisches Einlesen der Trackingdaten der KEP-Dienstleister und archivieren dieser Daten als Bestätigung des Gelangens -> die vollautomatische GBS.
  • Übersichtliche Überwachung der Rückläufe der Gelangensbestätigungen -> Sicherheit, dass keine Gelangensbestätigung fehlt und damit ein Steuerrisiko eintritt.
  • Automatische Mahnung ausstehender Gelangensbestätigungen.

Datenblätter

    Es sind keine Datenblätter vorhanden!

Bewertungen
 Sterne

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abgeben zu können.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben!

Zusatzartikel